UNSERE PRODUKTE
 
UNSERE BRANDS
 
Warenkorb
Keine Produkte im Warenkorb
 

Wie ist es entstanden?

Die Inspiration zum Markennamen pagabei ist aus dem Wortschatz des Sohnes der Designerin geboren. Begeistert von dieser und anderen kindlichen Wortkreationen fiel die Wahl für ein passendes Logo auf den Papageikopf. Dieses Symbol repräsentiert für die Designerin die Farbenvielfalt der Natur und die Notwendigkeit ökologischer Verantwortung.

Auch andere Wortspiele sowie dazugehörige kindliche Grafiken, die immer wieder auf den Stücken der Kollektion zu finden sind, stammen von ihrem Sohn und seinen Freunden. Diese bewirken einerseits heitere Effekte bei den Eltern (z.B. krotochil = Krokodil oder flosch=Frosch) und gefallen andererseits den Kindern. Sie bereiten somit Spaß für Groß und Klein.

Als Mutter fand die Designerin das Angebot modischer, aber gleichzeitig ökologischer Mode zu einseitig und machte sich auf den Weg, ihr eigenes Label zu gründen. Langjährige Berufserfahrung und aufmerksame Beobachtung der Entwicklung der Öko-Textil-Branche macht sie diesbezüglich zur Expertin.

Die Designerin stammt aus einer traditionellen ungarischen Textilfamilie, welche auf jahrzehntelange Erfahrung zurückblicken kann.
Die Mutter der Designerin erzeugt alle für die Kollektion verwendeten Jersey-Stoffe im eigenen Familienbetrieb. Aus GOTS-zertifizierten Garnen wird die Rohware gestrickt und mit IMO-zertifizierten Farbstoffen gefärbt. So können wir garantieren, dass alle Kleidungsstücke von pagabei 100 % biologisch erzeugt werden.