UNSERE PRODUKTE
 
UNSERE BRANDS
 
Warenkorb
Keine Produkte im Warenkorb
 

AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

pagabei e.U
Eszter Szabolcs
Josefstädter Straße 20
A-1080 Wien

Tel.: 0043 (0) 664 28 131 43
E-Mail: office@pagabei.at  Web: www.pagabei.at 

UID-Nr.: ATU 46603304
Kammerzugehörigkeit: Wirtschaftskammer Wien
FN: 303004w

Bank: ERSTE Bank

Bankleitzahl: 20111
Konto-Nr.: 82046755200
IBAN: AT57 20111 82046755200
BIC/SWIFT: GIBAATWWXXX

Informationspflicht lt. § 5 Abs. 1 E-Commerce-Gesetz:     

ÜBERSICHT UNSERER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
1. GELTUNG
2. VERTRAGSABSCHLUSS
3. PREISE
4. LIEFERUNG
5. VERSANDKOSTEN
6. ZAHLUNGEN
7. EIGENTUMSVORBEHALT
8. WIDERRUFSRECHT
9. RÜCKSENDUNGEN
10. GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG
11. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

1. GELTUNG

Verkäufe und Lieferungen führen wir (pagabei e.U. nachfolgend auch kurz: „pagabei“) ausschließlich auf Basis unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der jeweiligen Bestellung gültigen Fassung durch. Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Wir behalten uns eine jederzeitige Änderung unserer AGB vor. Bereits zustande gekommene Vertragsabschlüsse bleiben von einer etwaigen Änderung unberührt.
Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nicht an, außer diese wurden ausdrücklich schriftlich zwischen dem Besteller und pagabei vereinbart.

 

2. VERTRAGSABSCHLUSS

Die wesentlichen Eigenschaften unserer angebotenen Produkte entnehmen Sie bitte den Produktseiten unseres Online-Shops. Angaben auf unseren Internet-Seiten sind stets freibleibend. Wir behalten uns jederzeitige Änderungen der darin enthaltenen Angaben ausdrücklich vor.
Der Online-Shop von pagabei stellt eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, Waren zu bestellen. Bestellungen gelten lediglich als Angebot des Kunden zum Vertragsabschluss an uns. Das Angebot (die Bestellung) des Kunden kann sowohl telefonisch, als auch per Brief, E-Mail oder im Online-Shop selbst an uns abgegeben werden.
Bestellen Sie direkt im Online-Shop, so erklären Sie sich durch Anklicken der Checkbox mit unseren AGB einverstanden und an diese gebunden.
Nach Eingang der Bestellung und Prüfung der Lieferbarkeit der gewünschten Ware erhält der Kunde eine E-Mail mit unserer Auftragsbestätigung und Zahlungsaufforderung (Rechnung). Ein Vertragsabschluss kommt erst mit Zahlungseingang der gesamten Rechnungssumme (inklusive Verpackungs- und Versandkosten) auf unserem Konto zustande. Der Vertragsabschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Verträge schließen wir nur mit volljährigen und geschäftsfähigen Kunden. Bitte beachten Sie, dass alle Artikel nur in haushaltsüblichen Mengen abgegeben werden können.

 

3. PREISE

Es gelten ausschließlich die auf unserer Internetseite angegebenen Preise. Die Preise beziehen sich auf das jeweils abgebildete Produkt laut Beschreibung. Eigenmächtiger Abzug von Skonto wird von uns nicht akzeptiert.
Soweit nicht anders angegeben, verstehen sich sämtliche Preise inklusive der in Österreich gesetzlich vorgeschriebenen Umsatzsteuer, jedoch exklusive Verpackungs- und Versandkosten. Sollten im Zuge des Versandes Export- oder Importabgaben fällig werden, gehen diese zu Lasten des Bestellers. Es gelten die Preise in € zum Zeitpunkt der Bestellung. Irrtum vorbehalten.

 

4. LIEFERUNG

Der Versand der bestellten Produkte erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferanschrift auf Gefahr des Bestellers. Für die Richtigkeit der angegebenen Lieferanschrift ist der Besteller verantwortlich.
Wir sind bemüht, die von Ihnen bestellten Produkte so rasch wie möglich zu versenden. Sollte eine Lieferung nicht möglich sein (z.B. weil das bestellte Produkt momentan nicht verfügbar ist), werden Sie umgehend von uns verständigt und über Alternativen informiert. Können wir trotz all unserer Bemühungen einmal eine Bestellung nicht ausführen, so sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

 

5. VERSANDKOSTEN

Beachten Sie bitte, dass Verpackungs- und Versandkosten nicht in den angegebenen Verkaufspreisen inkludiert sind.
Die Versandkostenpauschale für Österreich, andere EU Länder, die Schweiz sowie für Länder außerhalb der EU entnehmen Sie bitte den Informationen in unserem Online-Shop. (Link zur Rubrik „Versand“)
Bei sperrigen Sendungen behalten wir uns vor, zusätzlich Versandkosten zu verrechnen. Wir werden Sie jedoch jedenfalls vor dem Versand über allfällige zusätzliche Versandkosten informieren.
Versand per Nachnahme bieten wir nicht an. Sollten Sie trotz allem einen Nachnahme-Versand benötigen, so kontaktieren Sie uns bitte diesbezüglich per Email (office@pagabei.at).

Bitte beachten Sie, dass wir beim Versand in die Schweiz und andere Länder außerhalb der EU lediglich den Nettobetrag (exklusive Umsatzsteuer) zzgl. eventueller Versandkosten in Rechnung stellen. In der Schweiz sowie in anderen Ländern außerhalb der EU ist Ihr Einkauf jedoch zoll- und mehrwertsteuerpflichtig! Bei Erhalt des Produkts sind Mehrwertsteuer, Zollgebühren und evtl. weitere Abgaben an den Versanddienstleister gegen gesonderte Rechnung dessen zu entrichten.

Wir empfehlen Ihnen, sich über die Bestimmungen für die Einfuhr sowie über anfallende Kosten zu informieren, um unangenehmen Überraschungen vorzubeugen.

 

6. ZAHLUNGEN

Als Zahlungsmethode steht Ihnen derzeit ausschließlich Vorauszahlung oder Zahlung per Nachnahme (zusätzliche Nachnahmegebühren, siehe Punkt 5.) zur Verfügung.                  Bei Vorauszahlung überweisen Sie bitte den Rechnungsbetrag vorab auf folgendes österreichisches Konto:

Kontoinhaber: pagabei e.U.
Bank: ERSTE Bank

Bankleitzahl: 20111
Konto-Nr.: 82046755200

Für Überweisungen aus dem Ausland:
IBAN: AT57 20111 82046755200
BIC/SWIFT: GIBAATWWXXX

Damit wir Ihre Bestellung zügig bearbeiten können, geben Sie unter Verwendungszweck bitte, sofern Sie ein pagabei-Kundenkonto angelegt haben, immer Ihre Kundennummer und/ oder die Rechnungsnummer an. Beachten Sie bitte, dass das bestellte Produkt erst dann versendet wird, wenn der vollständige Rechnungsbetrag auf unserem Konto eingegangen ist. Bitte überweisen Sie stets in Euro.

 

7. EIGENTUMSVORBEHALT

Bis zur vollständigen Bezahlung durch den Käufer bleiben die gelieferten Produkte in unserem Eigentum.

 

8. WIDERRUFSRECHT

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

pagabei e.U.
Eszter Szabolcs
Josefstädter Straße 20
A-1080 Wien

office@pagabei.at

Waren müssen an die gleiche Adresse gesendet werden.

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

9. RÜCKSENDUNGEN

Paketversandfähige Waren sind auf unsere Kosten und Gefahr innerhalb der angegebenen Frist laut oben stehender Widerrufsbelehrung zurückzusenden. Um die Rücksendung korrekt abwickeln zu können, ersuchen wir Sie, den Rücksendebeleg bis zur Rücküberweisung aufzubewahren, um eventuelle Versandkomplikationen nachverfolgen zu können.

Um Rücküberweisungen auf ein nicht österreichisches Bankkonto reibungslos gewährleisten zu können, benötigen wir unbedingt den IBAN-Code sowie den BIC/SWIFT-Code des jeweiligen Empfängerkontos. Diese beiden Kennnummern erfahren Sie bei Ihrer Bank.

10. GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

Trotz umfassender Kontrollen ist es nicht völlig auszuschließen, dass bei unseren Produkten Mängel auftreten. In diesem Fall gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

Ihre Bestellung ist versandversichert. Sollten aufgrund unsachgemäßer Behandlung durch den Versanddienstleister beim Transport Mängel oder Schäden an der Ware entstehen, so können wir hierfür keine Haftung übernehmen. Bewahren Sie bitte in diesem Falle jedenfalls die gesamte Verpackung auf und machen Sie Ihre Ansprüche beim Versanddienstleister unter Angabe der Paket-Tracking-Nummer und mittels aller gesicherter Beweise - insbesondere der Originalverpackung - geltend.

Unsere Haftung für Schäden und/oder Mängel und/oder Mangelfolgeschäden – aus welchen (Rechts-)Gründen auch immer - ist jedenfalls auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt  nicht für Personenschäden.

Soweit nicht ausdrücklich und schriftlich etwas anderes vereinbart ist, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers – gleich aus welchen Rechtsgründen (insbesondere vertraglicher und deliktischer Schadenersatz) – ausgeschlossen.

 

11. DATENSCHUTZ, ADRESSÄNDERUNG, URHEBERRECHT

Der Kunde erteilt seine Zustimmung, dass auch die im Kaufvertrag mitenthaltenen personenbezogenen Daten in Erfüllung dieses Vertrages von uns automationsunterstützt gespeichert und verarbeitet werden.

Der Kunde ist verpflichtet, uns Änderungen seiner Wohn- bzw. Geschäftsadresse bekanntzugeben, solange das vertragsgegenständliche Rechtsgeschäft nicht beiderseitig vollständig erfüllt ist. Wird die Mitteilung unterlassen, so gelten Erklärungen auch dann als zugegangen, falls sie an die zuletzt bekanntgegebene Adresse gesendet werden.
Pläne, Skizzen oder sonstige technische Unterlagen bleiben ebenso wie Muster, Kataloge, Prospekte, Abbildungen und dergleichen stets unser geistiges Eigentum; der Kunde erhält daran keine wie immer gearteten Werknutzungs- oder Verwertungsrechte
.

 

12. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Für den vorliegenden Vertrag gilt österreichisches Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen des österreichischen IPRG und der Bestimmungen des UN-Kaufrechtsabkommens. Die Rechtswahl führt nicht dazu, dass dem Verbraucher, der durch die zwingenden Bestimmungen des Rechtes des Staates, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, gewährten Schutz entzogen wird.

Für alle sich ergebenden Streitigkeiten wird ausdrücklich die örtliche Zuständigkeit des für den 1. Wiener Gemeindebezirk örtlich zuständigen, jeweils für die Streitsache sachlich zuständigen Gerichtes vereinbart. Erfüllungsort für beide Vertragsteile ist der Sitz unseres Unternehmens zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses. Der Verbrauchergerichtsstand bleibt unberührt.

Fassung vom Juli 2012